Fotos

....ganz viele Fotos werden hier bald zu sehen sein. Wir zeigen  aber schon mal Bilder anlässlich unserer Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen unserer Selbsthilfegruppe im Jahr 2014,  unserer Nikolausfeier im Dezember 2014 sowie eines fröhlichen Kaffeenachmittags  anlässlich eines Treffens unserer Selbsthilfegruppe in der Rats-Schänke in Frankenberg.  Unsere Fahrt in den Hessenpark Neu Anspach war sehr schön, auf der Hin- und Rückfahrt Regen und Sonnenschein während des Tages, so, wie es sich gehört....aber die fröhlichen Kaffee-, Kuchen- und Grillnachmittage nehmen kein Ende: Am 11. August 2015 durften wir als geladene Gäste an der Jubiläumsfeier anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Bad Wildunger Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Patienten teilnehmen.....Adventsfeier 2015 in der Rats-Schänke, mittlerweile unserem Stammlokal....die letzten 4 Fotos sind während der Gesundheitswoche Bad Wildungen Reinhardshausen in der Wandelhalle entstanden, wo wir einen kleinen Info-Stand aufgebaut hatten....unsere Jahreshauptversammlung fand im März 2016 statt....und vom 16. April 2016 sind unsere Fotos anlässlich eines Kaffeenachmittages, der im Altenzentrum auf der Burg stattfand.....Es folgen Impressionen vom Gesundheitstag in Hatzfeld-Reddighausen im Juli 2016 im anschließenden Album, zu dem der VDK eingeladen hatte.   Auch wir waren mit einem Stand im Gemeindezentrum in Reddighausen  vertreten und durften mit Betroffenen, Angehörigen sowie  interessierten Besuchern viele Gespräche führen......im August 2016 war unsere Gruppe dann  zum wiederholten Male bei Karl-Heinz Scriba und seiner Ehefrau zu einem Grill- und Kaffeenachmittag eingeladen. Dass auch das Wetter mitspielte, kann man auf unseren Fotos sehen,  die Stimmung dieses Nachmittags geben sie ebenfalls deutlich wider, es war wieder mal super... Begeistert waren alle "Mitreisenden" am 10.09.2016 bei unserer Planwagenfahrt durch den Kellerwald, wenn ihr euch die Fotos anschaut, werdet ihr es sehen.....

Köstlichen Apfelkuchen (u. a.) hatten die fleißigen Mädels aus der Küche des Altenzentrums Auf der Burg in Frankenberg für unser gemeinsames Kaffeetrinken am 15.10.2016 gebacken. Wir, die Selbsthilfegruppe, Besucher sowie alle teilnehmenden Bewohner des Altenzentrums hatten viel Spaß an diesem Nachmittag, es wurde viel gelacht und mitgesungen......

...Am 06.12.2016 fand unsere alljährliche Adventszeitfeier statt. In der Rats-Schänke gab es wieder köstliche Waffeln mit Sahne und heißen Kirschen. Erwin Becker sorgte mit fröhlichen sowie besinnlichen Winter- und Weihnachtsliedern für die richtige Stimmung...allen unseren "Lesern" wünschen wir von Herzen ein frohes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und viiiiiel Gesundheit..wir freuen uns auf das neue Jahr 2017...

Am 24.03.2017 war es dann endlich wieder soweit, dass wir unseren gemeinsamen Kaffeenachmittag im Altenzentrum Auf der Burg genießen durften...frisch gebackener Kuchen aus der "hauseigenen Backstube" zauberte einmal mehr wieder ein Lächeln auf viele Gesichter....Eine Vorführung der Kindertanzgruppe "Burgwaldstöpsel" entlockte allen Anwesenden begeisterten Beifall, außerdem gehören Erwin Becker und sein Akkordeon  nun auch schon für einen längeren Zeitraum zu unseren gemeinsam begangenen Kaffeenachmittagen, auch heute animierte er uns alle wieder, etwas für gesündere Durchblutung unserer Arme zu tun, nämlich seiner Darbietung kräftig Beifall zu spenden.....natürlich enthalte ich euch unsere letzten Fotos nicht vor, seht sie euch an....

Der 25.07.2017 war total verregnet. Unseren Ausflug ins Schwerspat-Museum nach Dreislar beeinträchtigte das Sch...Wetter allerdings nicht...gut gelaunt fuhren wir in Privat-Pkws hintereinander her  in Richtung Rengershausen, Braunshausen und erreichten nach knapp 20 km schon unseren Zielort, nämlich Dreislar. Auf den angefügten Fotos könnt ihr sehen, wir sehr uns dieser Nachmittag gefallen hat.  Herr Brocke, der Leiter des Museums ermöglichte uns eine ausgedehnte Besichtigung, die er durch umfangreiche Informationen untermauerte.  Im Anschluss an die Führung durch das Schwerspat-Museum in Dreislar sorgte eine ausgiebige Kaffeetafel mit köstlichen Torten und vielen fröhlichen Gesprächen für unser Wohlbefinden....

.....Und schon am am 13.10.2017  durften wir uns über die nächste Kaffeetafel freuen. Im Altenzentrum St. Elisabeth, Auf der Burg, in Frankenberg, gab es auch anlässlich unseres alljährlichen  "Herbst-Kaffeenachmittags" wieder selbstgebackenen Kuchen der verschiedensten Art. Zu unserer Freude nahmen auch dieses Mal zahlreiche Bewohner des Altenzentrums, Mitglieder der Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Patienten sowie Gäste an dem abwechslungsreichen Nachmittag teil. Es wurden frühliche Lieder gesungen aber auch die "Weiterbildung" fehlte nicht. Karl-Hermann Völker's kurzweiliger Vortrag bezüglich des europäischen Hugenotten- und Waldenserpfades, vervollständigt  durch zahlreiche Fotos sowie Zeichnungen , bildete den Abschluss eines rundherum gelungenen Freitag Nachmittags.....(s. auch unsere Fotos). Hinweisen möchte ich aber noch einmal darauf, dass auf den von uns gezeigten Fotos vorwiegend Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe zu sehen sind bzw. Personen, die über eine evtl. Veröffentlichung  in der öffentlichen Presse bzw.  unserer Internetseite informiert sind.  

 

Aktuelles

Aktuelles der Schlaganfall-Patienten Selbsthilfegruppe Frankenberg:

Unser nächstes monatliches Treffen  findet am 08.11.2017 wie gewohnt um 16:00 Uhr in der Personalcaféteria im U1 des Kreiskrankenhaus Frankenberg (Eder)statt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerlinde Beil